Start
Warum Reservist
Presse
Archiv
Vorstand
Internes Forum
Links
Aktuelles im Forum

Thema: Kategorien der Reserve Titel: Kategorien der von krausch


Eis als Gru aus der Heimat

Artikel Lüner Anzeiger Juli 2018
...den ganzen Artikel lesen



1 und 2 fr RK-Lnen

Beim internationalen 10. Möhneseemarsch am 05. Mai 2018, rund um die Möhnetalsperre mit ca. 200 Teilnehmer, konnte Mitglieder der RK-Lünen das Siegertreppchen besteigen.  
...den ganzen Artikel lesen



ZIELSICHER

Zielsicher waren die Lüner Reservisten am letzten RK-Abend in diesem Jahr.   Ein scharfes Auge und eine ruhige Hand waren die Voraussetzungen für das
...den ganzen Artikel lesen



Reservistenverband News
Seite durchsuchen

  

Ehre den Toten auf der Welt

Die Lüner Reservisten der Bundeswehr, nahmen an der Zentralveranstaltung im Rathaus der Stadt Lünen, zur Gedenkfeier, anlässlich des Volkstrauertages teil.  
...den ganzen Artikel lesen



Aktiv am Meisterstein

3 Tage lang, unterstützten die Lüner Reservisten der Bundeswehr die überregionale Übung der Bezirksgruppe Arnsberg "Meisterstein 2017".  
...den ganzen Artikel lesen



Hafenflair mit Reservisten der Bundeswehr

Hafenflair hatten die Lüner Reservisten anlässlich des Hafenfestes im Preußenhafen Lünen, am 12. August 2017.  
...den ganzen Artikel lesen



Ehrenamt der Reservisten

Ehrenamt der Reservisten 30. September 2017
...den ganzen Artikel lesen



25 Jahre Lner Reservisten der Bundeswehr

       

 

 

 

Am 05.Juli.2014 feierten die Lüner Reservisten der Bundeswehr Ihr 25jähriges Bestehen im festlich geschmückten Knappensaal der Glückauf Kaserne in Unna.

 

 

Mit über 120 geladenen Gästen aus Öffentlichkeit, Hilfsorganisationen und Vereinen der Stadt Lünen, zählte auch der Bundestagsabgeordnete Michael Thews, der 1. stellv. Bürgermeister der Stadt Lünen, Rolf Möller, der stellv. Kommandeur der Glückauf Kaserne in Unna, Oberstleutnant Dannenberg, der Kasernenfeldwebel Ralf Eisenhardt,der Vortragsredner Herr Oberstleutnant Gantzkow vom Landeskommando NRW aus Düsseldorf, und viele Reservisten aus dem Kreis Unna dazu.

 

 

Michael Thews - Klaus Rausch - Rolf Möller - Ralf Eisenhardt

 

Mit einem Lichtbildvortrag durch den Vorsitzenden wurde der Rückblick auf das Gründungsjahr 1989, die Aktivitäten der Lüner Reservisten und die Struktur der Reservisten der Bundeswehr vermittelt

 

 

Nach einem Lichtbild-Rückblick auf das Gründungsjahr  1989 der Lüner Reservisten  und der Weltgeschichte in diesem ereignisreichen Jahr (wie z. B. der Fall der Berliner Mauer, Rückzug der Sowjetunion aus Afghanistan, Sieg in Wimbledon von Graf und Becker  usw.), kam auch der Bürgermeisterwechsel im Lüner Jahr 1989 von Hans-Werner Harzer und Kurt Denkert zur Sprache. 

 

Besonders wurde der nach außen scheinende Mythos der Reservisten „Ältere Herren mit behangenen Orden und das Erzählen von alten Kriegsgeschichten“, durch die Lichtbildpräsentation von Arbeiten und Aktivitäten der Lüner Reservisten schnell entkräftet.

 

Der Lüner Bundestagsabgeordnete Michael Thews,  wie auch der 1. stellv. Bürgermeister Rolf Möller, richteten anerkennende Grußwörter an das Arrangement und die vielfältigen Aktivitäten der Lüner Reservisten der Bundeswehr.

 

 

 

Im Anschluss folgte ein Vortrag von Herr Herrn Oberstleutnant Gantzkow vom Landeskommando NRW aus Düsseldorf, über die „Zivil Militärische Zusammenarbeit“.

 

  

 

Hierbei wurden die innerdeutschen Strukturen und Möglichkeiten der Bundeswehr bei Katastrophen-Einsätzen mit anderen Hilfs- und Blaulichtorganisationen erörtert.

 

Aktuell wurde der Sturmschaden in Düsseldorf behandelt, bei dem die Bundeswehr im Rahmen der zivil militärischen Zusammenarbeit Ihre Unterstützung und Hilfe gezeigt hat.

 

Nach einem gemeinschaftlichen Grillbuffet, konnten sich die Gäste an Präsentationswänden über die „Zivil Militärischen Zusammenarbeit“ und Reservistenaufgaben weiter informieren.

 

 

 

Bei der Teilnahme an einem munitionsfreien-Preisschießen stellten die Besucher Ihre Zielsicherheit unter Beweis, oder besichtigten die aufgefahrenen Großgeräte der Bundeswehr. 

 

 

 

Bei fröhlicher Kommunikation bis in die frühen Morgenstunden war es ein gelungenes Jubiläumsfest der Lüner Reservisten der Bundeswehr.