Start
Warum Reservist
Presse
Archiv
Vorstand
Internes Forum
Links
Aktuelles im Forum

Thema: Kategorien der Reserve Titel: Kategorien der von krausch


Timo Ulbrich folgt Klaus Rausch an die Spitze

 
...den ganzen Artikel lesen



Eis als Gru aus der Heimat

Artikel Lüner Anzeiger Juli 2018
...den ganzen Artikel lesen



1 und 2 fr RK-Lnen

Beim internationalen 10. Möhneseemarsch am 05. Mai 2018, rund um die Möhnetalsperre mit ca. 200 Teilnehmer, konnte Mitglieder der RK-Lünen das Siegertreppchen besteigen.  
...den ganzen Artikel lesen



Reservistenverband News
Seite durchsuchen

  

ZIELSICHER

Zielsicher waren die Lüner Reservisten am letzten RK-Abend in diesem Jahr.   Ein scharfes Auge und eine ruhige Hand waren die Voraussetzungen für das
...den ganzen Artikel lesen



Ehre den Toten auf der Welt

Die Lüner Reservisten der Bundeswehr, nahmen an der Zentralveranstaltung im Rathaus der Stadt Lünen, zur Gedenkfeier, anlässlich des Volkstrauertages teil.  
...den ganzen Artikel lesen



Aktiv am Meisterstein

3 Tage lang, unterstützten die Lüner Reservisten der Bundeswehr die überregionale Übung der Bezirksgruppe Arnsberg "Meisterstein 2017".  
...den ganzen Artikel lesen



Hafenflair mit Reservisten der Bundeswehr

Hafenflair hatten die Lüner Reservisten anlässlich des Hafenfestes im Preußenhafen Lünen, am 12. August 2017.  
...den ganzen Artikel lesen



Ehrenamt der Reservisten

Ehrenamt der Reservisten 30. September 2017
...den ganzen Artikel lesen



Bezirkspokal-Schiessen DVag

RK-Lünen stellt eine Mannschaft in Ahlen....!

 

Datum 17. Juli 2010

Zeit: 0730 - 1400 Uhr

Ort: Ahlen, Standortschießanlage

 

 

 

Meldekopf: Aufenthaltsraum

Teilnehmer: Reservisten Landeskommando NRW (Kreisgruppe Unna, Arnsberg,

Südwestfalen ) gem. Zuziehung

Stärke der Mannschaft: 4 Soldaten. – nur RK dürfen Mannschaften stellen, - jede RK

kann bis zu zwei Mannschaften stellen.

Förderer sowie Gäste sind zum Schiessen - ohne Teilnahme an

der Wertung - zugelassen.

Anzug: Feldanzug Tarndruck, allg. Grundform, Gäste /Förderer

wetterfeste Kleidung / Zivil

 

Wettkampfbedingungen

 

a) Gewehr G36 Sonderübung

200 m liegend freihändig

12 Schuss pro Schütze ( 2 Probeschüsse )

Gewertet werden die besten 10 Schüsse

Trefferbeobachtung nach jedem Schuss möglich

 

b) Pistole P8 Sonderübung

25 m stehend freihändig ein- oder beidhändig

7 Schuss pro Schütze ( 2 Probeschüsse )

Gewertet werden die besten 5 Schüsse

Trefferbeobachtung durch DF, wird gestellt.

Korrektur durch den Beobachter ist zulässig.

 

Namentliche Meldung der Teilnehmer bis zum 25.06.2010 an die zuständige GeschSt !