Start
Warum Reservist
Presse
Archiv
Vorstand
Internes Forum
Links
Aktuelles im Forum

Thema: Kategorien der Reserve Titel: Kategorien der von krausch


Eis als Gru aus der Heimat

Artikel Lüner Anzeiger Juli 2018
...den ganzen Artikel lesen



1 und 2 fr RK-Lnen

Beim internationalen 10. Möhneseemarsch am 05. Mai 2018, rund um die Möhnetalsperre mit ca. 200 Teilnehmer, konnte Mitglieder der RK-Lünen das Siegertreppchen besteigen.  
...den ganzen Artikel lesen



ZIELSICHER

Zielsicher waren die Lüner Reservisten am letzten RK-Abend in diesem Jahr.   Ein scharfes Auge und eine ruhige Hand waren die Voraussetzungen für das
...den ganzen Artikel lesen



Reservistenverband News
Seite durchsuchen

  

Ehre den Toten auf der Welt

Die Lüner Reservisten der Bundeswehr, nahmen an der Zentralveranstaltung im Rathaus der Stadt Lünen, zur Gedenkfeier, anlässlich des Volkstrauertages teil.  
...den ganzen Artikel lesen



Aktiv am Meisterstein

3 Tage lang, unterstützten die Lüner Reservisten der Bundeswehr die überregionale Übung der Bezirksgruppe Arnsberg "Meisterstein 2017".  
...den ganzen Artikel lesen



Hafenflair mit Reservisten der Bundeswehr

Hafenflair hatten die Lüner Reservisten anlässlich des Hafenfestes im Preußenhafen Lünen, am 12. August 2017.  
...den ganzen Artikel lesen



Ehrenamt der Reservisten

Ehrenamt der Reservisten 30. September 2017
...den ganzen Artikel lesen



RK-Lnen organisiert Fhrung am Airport Dortmund

 

Am Samstag den 13. November, trafen sich Mitglieder der RK-Lünen und einige Gäste im Abflugterminal des Airports Dortmund-Wickede.

 

 

 

 

 

 

Nach Ausgabe von Sicherheitsausweise und den Check in der Sicherheitsschleuse konnte man hinter den Kulissen des Flughafens schauen.

Ein Informationsbegleiter des Flughafens stand Rede und Antwort zu den Abläufen und der Organisation des Flughafens.

 

 

 

 

Besonders beeindruckend war die Besichtigung der Flughafenfeuerwehr und des Rettungshubschraubers.

 

 

In einer Flugzeughalle wurden flugfähige Oldtimer wie z. B. den größten Doppeldecker der Welt (Antonow An-2) besichtigt.

 

 

 

 

 

 

Die Halle mit Großgeräten für den Winterdienst mit Schneepflügen und Enteisungs-Fahrzeugen brachte interessante Erkenntnisse.

 

 

  

Der Höhepunkt, war eine Fahrt in der Dämmerung direkt über die Start und Landebahn bei voller Befeuerung ( nur abheben konnten wir nicht!).

 

 

Wir bedanken uns bei unserem Kamerad Fw Kalnowski für die maßgebliche Vorplanung dieser VVag.