Start
Warum Reservist
Presse
Archiv
Vorstand
Internes Forum
Links
Aktuelles im Forum

Thema: Kategorien der Reserve Titel: Kategorien der von krausch


RK Lnen erfolgreich beim Ruhrtalmarsch 2019

  Bei bestem Wetter richtete die gleichnamige RK den
...den ganzen Artikel lesen



RK Lnen unterwegs

  Der Volksmund sagt: „Man kann nicht auf allen
...den ganzen Artikel lesen



RK Lnen radelt in den Mai

  Zur mittlerweile traditionellen Fahrradtour mit den Familien trafen sich Mitglieder
...den ganzen Artikel lesen



Reservistenverband News
Seite durchsuchen

  

RK Lnen erfolgreich beim 11 IMSM Titel eingeben

  Erneut erfolgreich waren Mitglieder der
...den ganzen Artikel lesen



RK Lnen berbringt Glckwnsche zum GKW 1

  Anlässlich der feierlichen Indienststellung des neuen Gerätekraftwagens (GKW 1) hatte das THW
...den ganzen Artikel lesen



RK Lnen als Jger und Sammler

  Einige Mitglieder der RK Lünen besuchten gemeinsam
...den ganzen Artikel lesen



RK Lnen untersttzt beim HSM 2019

  Ein voller Erfolg war die 32. Auflage des internationalen Hochsauerlandmarsches, der vom 05. bi 07. April 2019 von der
...den ganzen Artikel lesen



Mit motiviertem Vorstand ins Jubilumsjahr 2019

Ganz im Zeichen der turnusmäßigen Neuwahlen fand im Februar die Versammlung der RK Lünen statt. Der scheidende Vorstand um den Vorsitzenden Klaus Rausch blickte gemeinsam auf erfolgreiche Jahre zurück und reichte den Staffelstab dann sinnbildlich an den neu gewählten
...den ganzen Artikel lesen



Timo Ulbrich folgt Klaus Rausch an die Spitze

 
...den ganzen Artikel lesen



Im Gleichschritt rund um Fulda

Die RK-Lünen nahm mit 10 Kameraden am "18. Zivil-Militärischen 2 Tage-Marsch" vom 6.-7. Oktober 2012 in Fulda teil.

 

Als Gruppenmarsch mußten pro Tag 21 km mit 10 kg Marschgepäck bewältigt werden.

 

Trotz Regen und Sturm in NRW zeigte sich das Wetter im Hessenland an den Marschtagen von seiner guten Seite und bot den Marschierenden viele schöne Panoramablicke über das Fuldatal. 

 

 

 

 

Start- und Zielpunkt war das Deutsch-Amerikanische Sportzentrum in Fulda.

 

             

                      Mit Gesang durch den Wald               Fahnenträger Thomas Wiewiora

 

Und wieder war eine Etappe geschafft 

 

           

                      Gruppenführer Daniel Serges         100 kg Gepäck wurden mitgeführt

 

" Noch lachen sie"

 

 Der höchste Punkt war bei kaltem Wind genommen

 

  

Nach erfolgreichem Marsch wurde die Teilnehmer für ihren Muskelkater und kleinere Blasen mit Medallien, Urkunden und einer Bandschnalle entschädigt.